1949
geboren in Duisburg
1966 - 71
Studium für das Lehramt Kunst und Sport in Münster
1971-74
freies Kunststudium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Bobeck und Professor M. Ullmann
seit 1975
im Schuldienst an der Haupt- und Realschule in Neuenhaus.
AUSSTELLUNGEN

2014
Neuland betreten
Neuenhaus, Altes Rathaus.
2010
Orte der Unruhe
Bentheimer Atelier, Einzelausstellung.
2010
Kunstroute Lonneker Oktober.
2009
Kunst im Garten, Bad Bentheim.
2008
Kunst in der Villa Salamandra Antibes, Frankreich
2008
Päckchen für Kirgistan National Museum of Fine Arts Bishkek, Kyrgyz Republik
2007
Linie, Kreis, Quadrat und Co 22. Geteloer Kunstausstellung
2007
Atelier auf Zeit Kunstverein Grafschaft Bentheim
2005
Kunst im Kreishaus Nordhorn
2005
Kunstladen Mannheim
2004
Kunstcafe “Petit” Nordhorn
2003
Offenes Atelier Bielefeld
2003
“...es ist was es ist”  Jahresausstellung Getelo
2002
Offene Ateliers Bielefeld
2002
“Chaos und Ordnung” Jahresausstellung Getelo
2001
Kunsthuis Hardenberg
2001
Offenes Atelier Bielefeld
2001
Atelierroute Deutschland/Holland
2001
“Bilder hören, Klänge sehen” Konzert- und Theatersaal Nordhorn, Städt. Galerie Nordhorn
2001
“Schreiben” Jahresausstellung Getelo
1999
"Die Rose im Moor" alte Torffabrik in Georgsdorf
1999
Gildehauser Werkstatt Nordhorn
1998
Emsländer Landschaft  Kreisverwaltung Nordhorn
1998 und 1995
Foyer "Grafschafter Nachrichten" Nordhorn
1998, 1995 und 1994
Kreisverwaltung Nordhorn
1994
Altes Rathaus Uelsen
1993
Altes Rathaus Neuenhaus
1990
Galerie Caspers Isernhagen
1989
Gildehauser Werkstatt Nordhorn
ab 1984
Ausstellungen im eigenen Haus in  Getelo in Einzel- und Gruppenausstellungen
ab 1972
Beteiligung an verschiedenen  Gruppenausstellungen
PRESSE

Ein Irrgarten aus Wörtern

Anke Baumeister zeigt ihre Arbeitsergebnisse aus dem "Atelier auf Zeit" Nach der Eröffnung am Sonntag ist die Ausstellung noch bis zum 30. September im Neuenhauser Hof zu sehen. Die Öffnungszeiten sind mittwochs bis sonnabends von 15 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 18 Uhr. Jeweils sonntags ab 16 Uhr bietet Anke Baumeister ein wechselndes ... [mehr]


Bauernhaus als Ausstellungsraum

"Chaos und Ordnung": Ausstellung mit Charme und Ambiente Eine ländliche Gegend, ein altes, rustikales Bauernhaus und in dem Haus ein stolzer alter Kamin, der nach jahrelanger Arbeit seinen Dienst immer noch nicht quittiert: Dies ist die Kulisse für die Ausstellung "Chaos und Ordnung". Bereits zum 18. Mal stellt die Künstlerin und Kunstlehrerin Anke ... [mehr]


Gefühl von Freiheit

Anke Baumeister im Kreishaus "Weite und hohe Flüge unternahm ich jeden Tag, Flüge ohne Start und Landung." Das schreibt die Künstlerin Anke Baumeister aus Getelo zu ihren rund 180 Malereien und Objekten, die in der Reihe "Kunst im Kreishaus" im Foyer der Nordhorner Kreisverwaltung an der Van-Delden-Straße gezeigt werden. Es sind vielgestaltige ... [mehr]


Kommunikation durch Kunst

"Das Schöne an meinen Ausstellungen ist, dass ich dadurch viele Künstler kennen lerne. Der Bekanntenkreis erweitert sich immer mehr, und über das Thema der Ausstellung ergibt sich eine Kommunikation über Kunst." Mit diesen Worten beschreibt Anke Baumeister, Organisatorin der alljährlichen Geteloer Kunstausstellung, ihre Gefühle und die Bedeutung, die ... [mehr]


Besuch im kulturellen Untergrund

Wo Kunst auf Postkarten und in Streichholzschachteln passt: das offene Haus Nr. 40 in Getelo Das alte Haus Nr. 40 an der Uelsener Straße in Getelo ist von jener Unscheinbarkeit, die hinter der Tür keine Aufregung vermuten lässt. Jemand wird da schon seit längerer Zeit wohnen, und man stellt sich vor, dass in einem rauchgeschwärzten Kamin an diesen ... [mehr]


Getelo Nr. 40 - ein kreatives Haus

Anke und Richard Baumeister stellen aus Getelo Nummer 40 - ein kreatives Haus: Anke und Richard Baumeister wohnen dort inmitten ihrer Kunst, die sie jedermann zugänglich machen. Einladungen an Freunde und Interessenten hat Anke Baumeister handschriftlich verschickt. Ein kleines Zeichen ist's für ihr enges Verhältnis zur Schrift, zum Schreiben. Eine ... [mehr]